(Anzeige)
(Anzeige)

Bild: (Symbolbild) / BGB-Movie.de

Ein 55-jähriger aufmerksamer Zeuge konnte gestern (13.06.2018), gegen 20:30 Uhr, von seinem Wohnungsfenster aus beobachten, wie sich ein Jugendlicher an einem geparkten Porsche zu schaffen machte. Das Auto stand in der Säulingstraße Höhe Hausnummer 42. Als der 55-Jährige den Jugendlichen von seinem Fenster aus ansprach, schaute dieser kurz nach oben zu dem Zeugen und trat dann mit zwei anderen Jugendlichen die Flucht an. Der Zeuge informierte anschließend seinen Nachbarn, dem der Pkw gehört. Dieser versuchte die Jugendlichen noch einzuholen, fand sich aber nicht mehr auf. Eine eingeleitete Fahndung verlief negativ. Offensichtlich versuchte der junge Mann das Emblem des Autos mittels eines unbekannten Werkzeuges zu entfernen. Dabei entstanden Kratzer auf der Motorhaube. Der Sachschaden wird auf ca. 200 € geschätzt. Von zwei Jugendlichen liegt eine Personenbeschreibung vor:

  1. Person:
    * Ca. 15 Jahr,
    * 160 cm,
    * schlank,
    * trug ein neonoranges T-Shirt
  2. Person:
    * Ca. 15 Jahre,
    * 180 cm,
    * kräftig,
    * bekleidet mit einer schwarzen Hose und einem hellen T-Shirt

Hinweise bitte an die PI Augsburg Ost unter 0821/323 2310.

 


Quelle: Polizeipräsidium Schwaben Nord

Tags: Sachbeschädigung, Pkw, Diebstahl, Dieb, Jugendliche, Zeugensuche, Hochzoll




Das könnte Sie auch Interessieren

(Anzeige)
(Anzeige)