(Anzeige)
(Anzeige)

21.10.2018 | 00:00 - Eppisburg, Holzheim
Faschingsvorbereitungen enden in Dachstuhlbrand
Bild: (Symbolbild) / BGB-Movie.de

Samstagmittag geriet eine landwirtschaftliche Halle im Holzheimer Gemeindeteil Eppisburg in Brand. Zu dieser Zeit arbeiteten knapp zehn Vereinsmitglieder an einem Faschingswagen. Offenbar entflammte die Wärmeentwicklung eines Halogenstrahlers eine Plane an der Decke, wobei das Feuer auf den Dachstuhl übergriff. Der Brand konnte zwar durch die Feuerwehren innerhalb kurzer Zeit gelöscht werden, allerdings wurde der Dachstuhl der Halle stark beschädigt. Aktuell geht man hier von einem Sachschaden von gut 35.000 Euro aus. Zudem wurden darin gelagerte Gegenstände in Mitleidenschaft gezogen. Ein Vereinsmitglied erlitt leichte Brandverletzungen und musste sich ambulant ins Klinikum begeben. Die Kripo ermittelt derzeit u.a. wegen fahrlässiger Brandstiftung.





Das könnte Sie auch Interessieren

(Anzeige)
(Anzeige)