Angels unterliegen in Offensiv-Spektakel
Die weiße Weste der Angels ist nicht mehr weiß. 84 Punkte auf fremdem Parkett reichen in 99 Prozent aller Fälle zum Sieg in der 1. Damen Basketball Bundesliga. Nicht so beim Gastspiel der TH Wohnbau Angels in Heidelberg. Das 89:84 beim Aufsteiger war ein Offensiv-Spektakel ohnegleichen und bedeutet am Ende die erste Niederlage der Nördlingerinnen in dieser Saison. Es zeigt aber auch wie leistungsmäßig eng die 12 Teams der 1. Liga beisammen sind. Die Angels erwischten einen exzellenten Start in ihrem zweiten Auswärtsspiel der Saison, vor allem die Nördlinger Guards bestimmten das Geschehen, denn alle Punkte zur 14:8-Führung gingen auf das Konto von Schlott, Mäkitalo und Hill bis sich endlich Luisa Geiselsöder, die wieder einmal eine äußerst solide Vorstellung ablieferte, einen Offensivrebound krallte und einnetzte. Eigentlich wäre das erste Viertel für die Gäste insgesamt gut



1
2
3
4




Aktuelle Wetterwarnung
(Donau-Ries)
Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -5 °C auf.

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden