Magaly Meynadier kommt als Kapitän und mit Bronzemedaille zurück
Die luxemburgische Nationalspielerin Magaly Meynadier wird auch ein weiteres Jahr bei den XCYDE Angels in der Basketball-Bundesliga spielen, und sie kommt nicht mit leeren Händen zurück, sondern mit einer Bronzemedaille. Bei der "Europameisterschaft der kleinen Länder" errang die quirlige Aufbauspielerin den dritten Rang. Im kleinen Finale gegen Malta lieferte Meynadier eine Gala-Vorstellung ab, traf zwei ihrer vier Dreierversuche, markierte insgesamt 19 Punkte, schnappte sich fünf Rebounds, servierte dazu tolle acht Assists und leistete sich in 30 Minuten nicht einen einzigen Turnover. So oder so ähnlich wünscht man sich das auch in der kommenden Saison in der Bundesliga und deshalb erhielt die Linkshänderin auch ein erneutes Angebot. An der Seite der Neuverpflichtung Leslie Vorpahl als Point Guard soll Meynadier in dieser Saison hauptsächlich auf ihrer "Lieblingsposition zwei"



1
2
3
4




Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden