Johanniter Weihnachtstruckeraktion am 7. Dezember in der Reichsstraße
Seit vielen Jahren packen tausende Menschen in der Vorweihnachtszeit Hilfspakete für notleidende Menschen in Südosteuropa. Jahr für Jahr setzen sie damit ein Zeichen der Nächstenliebe und der Hoffnung. Die Wurzeln dieser mittlerweile bundesweiten Aktion der Johanniter-Unfall-Hilfe sind in Donauwörth, denn die Johanniter Donauwörth haben 1993 mitgewirkt, die Weihnachtaktion ins Leben zu rufen. Der Aktionstag ist eine Kooperation der Johanniter mit der City Initiative Donauwörth. Beim Reichsstraßentreffen wurde von den Unternehmern mehrheitlich der Wunsch geäußert die Reichsstraße am ersten Samstag im Monat zu sperren. Dafür bleiben die Einzelhandelsgeschäfte bis mindestens 16 Uhr geöffnet, in der Vorweihnachtszeit auch länger. "Der Weihnachtstruckertag am 7. Dezember ist der Startschuss für die Samstagssperrung. Die Vorweihnachtszeit bietet aufgrund der höheren Besucherfrequenz und der
Werbung



1




Aktuelle Wetterwarnung
(Donau-Ries)
Es tritt leichter Frost bis -3 °C auf.
Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions
DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden