Enorme Unfallserie - In nur 3 Stunden kracht es über 9 mal auf der Autobahn
Insgesamt neunmal musste die Autobahnpolizeiinspektion Gersthofen gestern (17.04.2019) ab nachmittags kurz nach 16.30 Uhr bis gegen 19.45 Uhr zu Verkehrsunfällen ausrücken bzw. gleich weiterfahren. Acht Unfällen davon waren Auffahrunfälle, einer ein sog. Parkplatzrempler. Hier eine kurze Chronologie: 16.35 Uhr Auffahrer: 2 Beteiligte, ohne Verletzte, Schaden: 11.000 Euro 17.15 Uhr Auffahrer: 2 Beteiligte, 1 x leicht verletzt, Schaden: 9.500 Euro 17.15 Uhr Auffahrer: 4 Beteiligte, 2 x leicht verletzt, Schaden: 78.000 Euro Sperrung der linken und mittleren Fahrspur für ca. zwei Stunden 18.05 Uhr Auffahrer: 3 Beteiligte, Unfallverursacher alkoholisiert (über 1,4 Promille) Schaden: 6.300 Euro Unfallverursacher war mit einer Geschwindigkeit von über 200 km/h unterwegs 18:20 Uhr Auffahrer: 2 Beteiligte, ohne Verletzte, Schaden: 4.000 Euro 18:30 Uhr Parkplatzrempler am PWC Kirchholz 2



1
2
3
18




Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden