Mehrere Explosionen auf A4 - Gefahrgutlaster in Brand geraten
Am Freitag, 22. März 2019, gegen 19:53 Uhr, erhitzen sich die Bremsen an dem Anhänger eines polnischen Lkw mit geladenem Gefahrgut. Durch die enorme Hitzeentwicklung entzündete sich der hintere, rechte Reifen an dem Anhänger. Ein Ersthelfer versuchte vergeblich mit einem Feuerlöscher den entstehenden Brand unter Kontrolle zu bekommen. Der 26-jährige Fahrer aus Polen und sein 51-jährige Beifahrer aus Weißrussland hatten in Frankreich Lacke und Neureifen geladen und befanden sich nun auf dem Weg nach Polen. Das entstandene Feuer schlug schnell auf das gesamte Fahrzeug über und beschäftigte die 7 Feuerwehren Obersuhl, Herleshausen, Bad Hersfeld, Bebra, Sontra, Wommen und Eisenach über mehrere Stunden mit den Löscharbeiten. Dabei musste immer wieder Wassernachschub in Wommen organisiert werden. Wie die Freiwillige Feuerwehr Herleshausen in Ihrem Bericht schrieben, kam es bei den



1




Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden