Sattelzug kommt von der Fahrbahn ab - 110.000 Euro Schaden
Am 17.04.2018, gegen 22:00 Uhr, geriet ein Kühlsattelzug auf der Staatsstraße 2027 zwischen Mertingen und Lauterbach aus ungeklärter Ursache auf das rechte Bankett. Das schwere Gefährt ließ sich nicht sofort auf die feste Fahrbahn zurücklenken und touchierte einen massiven Baum neben der Fahrbahn. Hierbei wurde das Fahrzeug beginnend mit dem Führerhaus über die gesamte Länge des Kühlkofferaufbaues schwer beschädigt. Das Fahrzeug blieb fahrbereit und konnte mit eigener Kraft auf eine Privatfläche fahren. Der Baum - der auffällig nahe an der Fahrbahn steht - erlitt einen empfindlichen Schaden an der Rinde bis auf eine Höhe von vier Metern. Möglicherweise muss der Baum gefällt werden. Der 62-jährige Fahrer aus dem Landkreis Dillingen blieb unverletzt. Der Schaden an der Sattelzugmaschine ist massiv. Es wird von ca. 30.000 Euro ausgegangen. Der Sattelauflieger hat einen wirtschaftlichen



1




Aktuelle Wetterwarnung
(Donau-Ries)
Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.
Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions
DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden