Unter Drogen mit dem Fahrrad geflüchtet - Polizei findet 17-Jährigen unter Auto
Am Samstag (01.02.2020), gegen 03:30 Uhr wurde eine Streifenbesatzung auf einen Fahrradfahrer aufmerksam, der auf der Donauwörther Straße in südlicher Richtung entgegengesetzt der Fahrtrichtung auf dem Sonderstreifen für Fahrradfahrer fuhr. Den Polizeibeamten fiel zudem die unsichere Fahrweise des Fahrradfahrers auf. Der Mann wurde mittels Lautsprecher und Zurufen zur Anhaltung aufgefordert, setzte seine Fahrt jedoch mit erhöhter Geschwindigkeit fort. Während die Streifenbesatzung wendete, flüchtete der Mann über die Dieselstraße zur Hofer Straße, wo das Fahrrad schließlich liegend festgestellt werden konnte. Der 17-jährige Fahrradfahrer konnte schließlich in unmittelbarer Nähe unter einem Pkw liegend angetroffen werden. Er wurde zur Dienststelle verbracht, wo sich konkrete Hinweise auf den Konsum von Betäubungsmitteln ergaben. Ein freiwillig durchgeführter Drogenvortest verlief



1
2
3
4




Aktuelle Wetterwarnung
(Donau-Ries)
Es tritt leichter Frost bis -2 °C auf.
Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions
DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden