Trickdiebstähle auf Supermarktparkplatz - Täter können flüchten
Eine 52-jährige Genderkingerin befand sich am 13.01.2020, um 18.00 Uhr, auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes im Neurieder Weg. Als sie gerade ihre Einkäufe im Fahrzeug verstaute, ging ein Mann auf sie zu und bat darum, ihm den Weg nach Nürnberg auf einer mitgebrachten Landkarte zu zeigen. Die 52-Jährige hatte ihre Handtasche im Kindersitz des Wagens abgelegt. Während sie dem Mann den Weg auf der Karte zeigte, entnahm ein zweiter Tatverdächtiger den Geldbeutel samt Bargeld und allen Papieren aus der offenen Handtasche. Als die Geschädigte nach kurzer Zeit bemerkte, dass ihre Geldbörse fehlt, hatten sich die beiden Männer bereits in unbekannte Richtung entfernt. Auch ein weiterer Zeuge konnte die Beiden nicht mehr auffinden. Der erste Tatverdächtige wird als 1,80m groß, ca. 25 Jahre, kräftige Statur und der zweite Tatverdächtige als 1,70m groß, ca. 35 Jahre, hagere



1
2




Aktuelle Wetterwarnung
(Donau-Ries)
Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.
Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions
DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden