Schwerer Verkehrsunfall - Frau schwebt noch in Lebensgefahr
Zu einem folgenreichen Unfall kam es heute Morgen auf der Staatsstraße 2214 zwischen Oettingen und Ehingen am Ries. Zwei Fahrzeuge stießen zusammen und wurden total beschädigt. Gegen 07:50 Uhr befuhr eine 30-Jährige mit ihrem Pkw die Kreisstraße DON 4 von Niederhofen kommend und bog dann nach links auf die Staatsstraße ein, um in Richtung Oettingen, weiterzufahren. Hierbei hatte sie offensichtlich den vorfahrtsberechtigten Wagen eines 27-Jährigen übersehen, der gerade von Oettingen in Richtung Fremdingen unterwegs war. Der 27-Jährige versuchte noch, nach links auszuweichen, konnte jedoch nicht mehr verhindern, dass sein Pkw frontal in die Fahrerseite des anderen Fahrzeugs stieß. Durch den Aufprall wurden beide Autos von der Straße geschleudert und kamen in einem angrenzenden Acker zum Stillstand. Durch das beherzte Eingreifen von zwei Ersthelfern gelang es, die verunglückte Frau aus



1
2
3
102




Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden