Bild: (Symbolbild) BGB-Movie.de

09.05.2019 - 00:00 - DLG7, Lauingen

Unfallflucht - Polizei sucht Fahrer von roter Limousine

Zu einem Auffahrunfall, bei dem am Mercedes eines 44-Jährigen ein Schaden von rund 3.000 Euro entstand, ist es am 08.05.2019 gegen 21:35 Uhr auf der Kreisstraße DLG 7 zwischen Gundelfingen und Lauingen gekommen. Der bisher unbekannte Fahrer einer roten Limousine war auf den Wagen des 44-Jährigen aufgefahren, nachdem dieser auf den Zubringer zur B 16 gefahren war und verkehrsbedingt anhalten musste. Der Fahrer der Limousine fuhr daraufhin neben das Auto des 44-Jährigen und es wurde vereinbart, dass beide an der nächsten Ausfahrt der B 16 (Wolfsgrube) ausfahren, um sich zur Schadensregulierung zu treffen. Im Anschluss fuhr der Limousinenfahrer auf die B 16 auf und mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Dillingen weiter. An dem vereinbarten Treffpunkt war er nicht erschienen. Der Unbekannte wurde vom 44-Jährigen als etwa 35-jähriger, zirka 175 cm großer und schlanker Mann beschrieben. Das Teilkennzeichen des Flüchtigen könnte mit DLG-RN begonnen und mit drei Ziffern geendet haben. Auf dem Dach seiner Limousine hatte der Unfallverursacher ein Magnetschild mit der Aufschrift „Feuerwehr“ angebracht.

Die Polizeiinspektion Dillingen bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 09071/56-0

Quelle: Polizeiinspektion Dillingen a.d.Do.
Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden