(Anzeige)
(Anzeige)

Bild: (Symbolbild) / BGB-Movie.de

Am 21.05.2018, gegen 04:50 Uhr, kam es auf der Kreisstraße DON 33 zwischen Sallach und Bayerdilling zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person getötet wurde.

Eine 20jährige Pkw-Fahrerin aus Rain war zum Unfallzeitpunkt mit ihrem Pkw von Sallach in Richtung Bayerdilling unterwegs. Auf Höhe Km 0.4 kam die Fahrzeugführerin mit ihrem Fahrzeug zunächst und offenbar alleinbeteiligt ins rechte Bankett. Beim Gegensteuern sowie im weiteren Verlauf kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Beim Aufprall wurde die B-Säule des Fahrzeugs (Fahrerseite) stark nach innen eingedrückt. Der herbeigerufene Notarzt konnte bei der 20jähringen Fahrerin nur noch den Tod feststellen.

Die Kreisstraße DON 33 war für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Die Feuerwehr Rain war für Absperrmaßnahmen mit insgesamt 10 Einsatzkräften vor Ort.

Zur Aufklärung des Unfallhergangs sowie zur Ermittlung der Unfallursache wurde ein Gutachter an die Unfallstelle bestellt.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Der Schaden beläuft sich auf ca. 20.000 Euro.


Quelle: Polizeiinspektion Rain am Lech

Tags: Tödlich, Pkw, Vu, Unfall, Baum, DON33, Sallach




Das könnte Sie auch Interessieren

(Anzeige)
(Anzeige)