(Anzeige)
(Anzeige)

12.06.2018 | 19:25 - B25, Großsorheim
Verkehrsunfall mit Getränkelaster auf der B 25
Bild: Polizeiinspektion Donauwörth

Am 12.06.2018, 14.06 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 25 bei Großsorheim ein Verkehrsunfall mit einem Getränkelaster, der dazu führte, dass die Straße an dieser Stelle für ca. 4 Stunden nahezu komplett gesperrt war.

Ein 56jähriger Lkw-Fahrer wollte mit seinem Sattelzug von Oettingen kommend, von der Staatsstraße in die Bundessstraße 25 in Richtung Donauwörth einfahren. Aufgrund offensichtlich ungenügend gesicherter Ladung fielen im Auslauf der dortigen Einfädelspur ca. 600 volle Bierkästen nach links vom Hänger und verteilten sich über die ganze Fahrbahn. Die restlichen 680 noch geladenen Kästen blieben auf dem Anhänger zurück. Um weitere Unfälle zu verhindern, musste die Bundesstraße komplett gesperrt werden. Der Lkw wurde abseits der Bundesstraße auf einer Seitenstraße abgestellt. Die Straßenmeisterei mit Unterstützung durch die Feuerwehr aus Hoppingen, die mit ca. 15 Kräften vor Ort waren, brauchte bis 18:00 Uhr, um die Fahrbahn wieder sauber zu machen und letztendlich für den Verkehr wieder freizugeben. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 7000,- EUR. Der Lkw-Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt, andere Verkehrsteilnehmer wurden nicht geschädigt.


Quelle: Polizeiinspektion Donauwörth

Tags: Unfall, Vu, Lkw, B25, Großsorheim




Das könnte Sie auch Interessieren

(Anzeige)
(Anzeige)