Unbelehrbarer Fahrraddieb macht nach Festnahme einfach weiter
Am gestrigen Dienstag (06.06.2017), gegen 20:25 Uhr, konnte ein 43-jähriger Mann an einem Fahrradabstellplatz am Königsplatz dabei beobachtet werden, wie er versuchte an zwei hochwertigen Fahrrädern die Schlösser aufzubrechen. Hierzu entfernte er den Sattel vom jeweiligen Fahrrad und drehte das Fahrradschloss um das Sattelrohr, die massiven Schlösser hielten allerdings stand. Eine Polizeistreife konnte den Mann letztlich noch bei seiner Tatausführung festnehmen. Die Personalien des Mannes wurden erhoben, ein Alkoholtest ergab bei dem dreisten Dieb einen Wert von fast einem Promille. Nachdem alle polizeilichen Maßnahmen beendet waren, wurde der Mann vor Ort wieder entlassen. Bereits kurz vor Mitternacht wurde der offensichtlich unbelehrbare Fahrraddieb von einem Zeugen beobachtet, wie er wiederum versuchte ein Fahrradschloss aufzubrechen. Diesmal hatte der Mann jedoch Erfolg und lief mit



1
22
23
24




Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden