Brand in Mehrfamilienhaus verletzt mehrere Bewohner
Am Samstag, den 15.06.2019 kam es in einem Mehrfamilienhaus in Rain am Lech zu einem Brandfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Gegen 16:50 Uhr kam es im Erdgeschoß des Hauses zu einer starken Rauchentwicklung, woraufhin ein Notruf abgesetzt wurde. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr stand die komplette Küche im Erdgeschoß in Vollbrand. Ein Bewohner des Hauses sowie ein Nachbar hatten noch versucht, das Feuer zu löschen und erlitten dabei eine Rauchvergiftung. Die Feuerwehr Rain rückte mit ca. 30 Mann an und konnte das Feuer löschen. Die beiden verletzten Männer im Alter von 39 und 54 Jahren wurden mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Donauwörth verbracht. Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 40.000 Euro. Zur Klärung der Brandursache hat die Kriminalpolizei die weiteren Ermittlungen übernommen.



1
2
3
17




Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden