4 verletzte bei schwerem Unfall - Stat Rettungsgasse wendet Fahrer mit Wohnanhänger
Am 07.06.2019 gegen 14.30 Uhr kam es auf der B 16 zwischen Gundelfingen und Lauingen zu einem schweren Verkehrsunfall, nachdem ein 40 jähriger Dillinger, der in Richtung Lauingen unterwegs war, einen vor ihm verkehrsbedingt langsamer fahrenden Opel Insignia übersah und gegen das Heck prallte. Während die 29 jährige Fahrerin ihr Fahrzeug noch rechtzeitig abbremsen konnte, kam der 40 Jährige mit seinem Opel Corsa auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem BMW einer 46 jährigen Bächingerin zusammenstieß. Beide Fahrzeuge wurden in den angrenzenden Grünstreifen geschleudert, wobei der Opel auf der Fahrerseite zum Liegen kam. Durch Ersthelfer wurden beide Unfallopfer aus ihren Fahrzeugen geborgen und bis zum Eintreffen der Rettungskräfte versorgt. Nach notärztlicher Versorgung wurden sie mit mittelschweren Verletzungen in die Krankenhäuser von Günzburg und Dillingen verbracht, an den drei



1
2
3
23




Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden