Bild: (Symbolbild) BGB-Movie.de

01.05.2018 - 11:41 - Donauwörth

Durch Krampfanfall in Gegenverkehrs gefahren

Am Montag, den 30.04.2018, kam es in Donauwörth gegen 10:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Ein 40-jähriger erlitt während der Fahrt auf der Augsburger Straße einen Krampfanfall, weshalb er mit seinem Smart auf die Gegenfahrbahn kam. Der Gegenverkehr, ein 51-jähriger Ford-Fahrer, erkannte die Situation und bremste sein Fahrzeug herunter. Es kam, aufgrund des aufmerksamen Ford-Fahrers und der damit verbundenen Bremsung, lediglich zu einem leichteren Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der 40-jährige wurde aufgrund des Krampfanfalls vorsorglich in der Donau-Ries-Klinik Donauwörth untersucht. An beiden Fahrzeugen entstand Gesamtschaden in Höhe von ca. 3000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Donauwörth
Aktuelle Wetterwarnung
(Donau-Ries)
Es tritt verbreitet Nebel mit Sichtweiten unter 150 Metern auf.
Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions
DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden