Bild: (Symbolbild) BGB-Movie.de

14.11.2018 - 00:00 - Donauwörth

Asylbewerber in der Donau-Meile auf Diebestour

Gegen 19.15 Uhr kam es in einem Einkaufszentrum in der Dillinger Straße zu einem schadensträchtigen Ladendiebstahl. Ein Kaufhausdetektiv hatte zwei dunkelhäutige Männer im Auge, wie sie Waren aus seinem Geschäft in mitgeführte Rucksäcke und Jacken steckten. Als sie schließlich an der Kasse nur zwei Flaschen und vier Dosen Bier bezahlten sprach sie der 48jährige Detektiv danach an und bat sie in sein Büro. Schon dabei entwickelte sich eine verbale Auseinandersetzung. Auch die Marktleiterin kam dazu. Weil sich die unbekannten Täter aber nicht kontrollieren lassen wollten ließen sie ihre Rucksäcke zurück und flüchteten zu Fuß. Nach einer kurzen Verfolgung verloren die Geschädigten die Männer in der Tiefgarage aus den Augen. Bei der Überprüfung der Rucksäcke kamen Genussmittel und Alkohol im Verkaufswert von annähernd 140 € zum Vorschein. Weil zur Tatzeit alle verfügbaren Streifen mit der Auseinandersetzung im Ankerzentrum gebunden waren, war eine Fahndung nach den flüchtigen Tätern zeitnah nicht möglich.

Quelle: Polizeiinspektion Donauwörth
Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden