CJ aus Texas soll der Energiebringer im Spiel der XCYDE Angels werden
Abkürzungen spielen im amerikanisch geprägten Basketball eine große Rolle. Die Kürzel MJ, KD oder DS17 sind so eingeschliffen, dass jeder halbwegs Sportinteressierte sie unschwer mit Michael Jordan, Kevin Durant und Dennis Schröder identifizieren kann. Auch die neueste Verpflichtung der XCYDE Angels hört auf eine abgekürzte Version ihres Namens: CJ (gesprochen: "Sie Dschäi") steht für Chelsea Jennnings. Die Texanerin soll, nachdem man auf eine Weiterverpflichtung von Sami Hill verzichtete, auf dem Flügel für Furore und hauptsächlich für Punkte sorgen. Für Coach Imreh waren es aber nicht nur ihre offensiven Qualitäten, die den Ausschlag für die US-Amerikanerin gab. Der neue Coach der Angels legt großen Wert auf Verteidigung und achtete im Videostudium besonders darauf, ob die 25-Jährige auch defensive Qualitäten vorzuweisen habe. Unter den strengen Augen des Ungarn fielen bei diesem



1
2
3




Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden