Bild: (Symbolbild) BGB-Movie.de

05.09.2019 - 11:36 - St2030, Dillingen an der Donau

Bauarbeiter zündet sich unbeabsichtigt an

Mit Verbrennungen 2. Grades musste ein 30-Jähriger gestern Mittag nach 13 Uhr mit einem Rettungswagen in das Dillinger Krankenhaus gefahren werden. Der 30-Jährige verschmutzte seine Hose während Asphaltierungsarbeiten auf der Staatsstraße 2030 bei Dillingen mit Hartkleber. Er sprühte sein Kleidungsteil mit brennbarem Bremsenreiniger ein und zündete sich anschließend eine Zigarette an. Dadurch geriet seine eingesprühte Hose in Brand.

Quelle: Polizeiinspektion Dillingen an der Donau
Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden