Von Sonne geblendet und überschlagen
Eine 21-jährige Pkw-Lenkerin fuhr am 30.08.2019 gegen 14:20 Uhr mit ihrem Pkw auf der B25 von Donauwörth kommend in Richtung Nördlingen. Auf Höhe der Anschlussstelle Wörnitzstein überholte sie einen 52-jährigen Lkw-Fahrer. Ihren Angaben zufolge wurde sie dabei von der Sonne geblendet, weshalb sie die Sonnenblende herunterklappte. Dabei geriet sie auf ihrer Fahrspur zu weit nach rechts und korrigierte erschrocken die Spur. Daraufhin schaukelte sich der Pkw auf, überschlug sich in Folge mehrmals und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Der Lkw-Fahrer gab an, den Überschlag im Rückspiegel gesehen zu haben. Im Nachgang wurde jedoch durch die Firma des Lkw-Fahrers mitgeteilt, dass es zu einer Berührung mit dem Pkw gekommen sein musste, da die hintere linke Felge des Zugfahrzeugs sowie die dortige Verkleidung erheblich beschädigt worden sind. Der Sachschaden am Lkw beläuft sich auf ca.



1
2
3
43




Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden